Relevante Berichte
Sie sind hier: Berichte > Feuer durch elektrische Anlagen
Feuer durch elektrische Anlagen

Verfasst von Jürgen Draser am 01.08.2017


Am Freitag, dem 21. Juli wurde die Freiwillige Feuerwehr Weiterstadt um 14.29 Uhr von der zentralen Leitstelle in Dieburg unter dem Stichwort "Feuer in Kindergarten, Menschenleben in Gefahr" alarmiert.
Aufgrund des Alarmstichworts und der unbestimmten Anwesenheit von Kindern, wurden gleichzeitig die anderen Stadtteilfeuerwehren aus Gräfenhausen und Schneppenhausen alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Rettungskräfte wurde eine Verrauchung des Kindergartens festgestellt. Das Feuer war vor Eintreffen der Feuerwehr durch Erzieherinnen bereits weitgehend gelöscht worden, die anwesenden Kinder und Erziehrinnen hatten sich selbst ins Freie retten können.
Das Brandgut wurde von Feuerleuten unter Atemschutzgeräten ins Freie gebracht. Das Gebäude wurde anschließend mit Lüftungsgeräten belüftet. Um eine gesundheitliche Gefährdung der anwesenden Kinder und Erzieherinnen auszuschließen, wurden diese vom Rettungsdienst untersucht und versorgt. Eine Erzieherin wurde vorsorglich zur Beobachtung in eine Klinik gebracht.

Die Ursache für den Brand liegt offensichtlich in der Lagerung von brennbaren Materialien auf der Oberfläche eines Küchenherdes, der zumindest noch über Restwärme verfügte. Damit handelt sich in Weiterstadt bereits um den zweiten Brand dieser Art innerhalb weniger Wochen.
Der Einsatz am 06.07.2017 war auf einen Brand in einem Stromverteiler der Haustechnik feststellbar.

Die Freiwillige Feuerwehr Weiterstadt möchte aus Anlass dieser Einsätze der Bevölkerung die folgenden Hinweise zur Schadenverhütung geben.
Elektrische Geräte sind sehr häufig die Ursache von Brandschäden; der Umgang erfordert deshalb erhöhte Sorgfalt:
? Halten Sie elektrische Geräte generell in einem ordnungsgemäßen Zustand
? Lassen Sie eingeschaltete Wärmeerzeugungsgeräte nicht unbeaufsichtigt
? Schalten Sie elektrische Geräte nach der Benutzung unverzüglich aus
? Nutzen Sie elektrische Geräte nur entsprechend der vorgesehenen Bestimmung
? Lagern Sie keine brennbaren Gegenstände auf Herdplatten oder Kaminöfen

Jeder verhütete Brand schützt auch Menschenleben!