Relevante Berichte
Sie sind hier: Berichte > Alle Jahre wieder!
Alle Jahre wieder!

Verfasst von Jürgen Draser am 10.12.2017


Die Weihnachtszeit ist für viele Menschen eine Zeit, in der es gilt, die Wohnungen festlich zu gestalten. Lichterglanz in allen Formen trägt zu einer schönen Stimmung bei.
Es ist aber auch eine Zeit, in der es zu besonderen Gefahren kommen kann, wenn bestimmte Vorsichtsmaßnahmen außer Acht gelassen werden.
Wie immer zu dieser Jahreszeit, stellen wir Ihnen wieder eine kleine Checkliste zur Verfügung, die Ihnen helfen soll, gut durch diese Jahreszeit zu kommen.

- Lassen Sie brennende Kerzen nie ohne Aufsicht brennen.

- Achten Sie bei brennenden Kerzen besonders auf Kinder. Kleidung kann durch Kontakt mit den Flammen schlagartig in Flammen stehen. Sprechen Sie mit Kindern über die Gefahren von ?offenen Licht?.

- Trockene Gestecke und Tannenbäume können schon durch wenige Funken Feuer fangen und sollten deshalb mit brennenden Kerzen nicht mehr verwendet werden.

- In der unmittelbaren Nähe von brennbaren Material sollten keine Kerzen entzündet werden.

- Kerzen mit eingesteckten Metallstiften sollten nie in brennbaren Materialien befestigt werden.

- Elektrische Kerzen müssen in einem einwandfreien Zustand sein, da auch hier Feuergefahr bestehen kann.
- Verwenden Sie ausschließliche elektrische Geräte mit den Prüfsiegeln ?GS? und ?VDE?. Prüfen Sie die elektrischen Leitungen vor der Inbetriebnahme auf Schäden.

- Halten Sie am besten Löschmittel, zum Beispiel einen Eimer mit Wasser, bereit. So können Entstehungsbrände früh gelöscht werden.

Auch zu Silvester sollten Sie bestimmte Regeln beachten

- Grüne, blaue und graue Tonne sollten nicht an Gebäuden abgestellt werden. In der Vergangenheit wurden häufig Böller in diesen Tonnen gezündet und führten zu Großbränden.

- Lagern Sie Ihre Feuerwerkskörper so, dass Kindern keinen Zugriff haben und möglichst nicht in der Wohnung.
- Böller sollen nur auf freien Flächen, von Personen und von brennbaren Material entfernt, gezündet werden.
- Verwenden Sie nur Feuerwerk mit dem BAM - Prüfzeichen.
- Werfen Sie Feuerwerkskörper nie in Richtung von Personen.
- Vermeiden Sie Menschenansammlungen, die einen alkoholisierten Eindruck vermitteln