Rückblick auf das Dienstjahr 2020

Zurück zur Übersicht
06.01.2021 - Christiane Gaub

Nachdem wir das Jahr 2020 noch mit zwei regulären Übungsdiensten beginnen konnten, traf uns sehr schnell  der erste Lockdown.

Nach einer längeren Pause konnten wir, anfangs noch mit kleineren Aufgaben für zuhause, im Sommer langsam aber sicher durchstarten. Die Wasserdrachen konnten mit Hilfe von kleinen Videos Knoten und Stiche, wie zum Beispiel den doppelten Ankerstich und Mastwurf, üben oder lernen wie man ein Streichholz richtig benutzt, um eine Kerze anzuzünden. Des Weiteren wurden die Kinder mit kleinen Spielen wie einem Feuerwehr-Memory, einem Feuerwehr-ABC und  einem Sport Bingo überrascht.

Auf den 18.07.2020 freuten sich die Wasserdrachenkinder besonders. Endlich war es soweit – nach fast einem halben Jahr der erste Dienst im Gerätehaus. Dies geschah unter Beachtung strenger Hygieneregeln und in zeitlich versetzen Gruppen.

Vorallem auf Hinsicht für die geplante Tatzenabnahme im November 2020 standen viele Feuerwehrthemen auf dem Plan. So besprachen wir u.a. die Aufgaben der Feuerwehr, die Persönliche Schutzausrüstung eines Feuerwehrmanns, wie man einen Notruf absetzt und wo die Feuerwehr das benötigte Wasser herbekommt. Ein besonderes Highlight für die Wasserdrachen war wie immer die Fahrzeugkunde am LF 16.

Kurz vor der geplanten Tatzenabnahme erfolgte der nächste Lockdown und wir mussten unseren Übungsdienst zum zweiten Mal einstellen. Dank technischer Hilfsmittel war es uns möglich die Tatzen 1 bis 3 abzunehmen. So wurden für die Kinder Aufgaben erstellt, welche Sie zum einen Online oder mit Hilfe einer kleinen Videoaufnahme beantworten konnten. Wie nicht anders zu erwarten, haben dies alle Kinder mit Bravour bestanden.

Zu Nikolaus wurde an die Kinder ein Umschlag mit Weihnachtsgeschichten, Ausmalbildern, Experimenten, Bastelvorlagen und einem Schokogruß verteilt.

Auch unseren geplanten Jahresabschluss mussten wir aufgrund der aktuellen Lage ausfallen lassen. Aus diesem Grund  machten sich die Kinderfeuerwehrwartin und ihre Stellvertreterin unter strengen Hygienemaßnahmen auf den Weg zu den Kindern, um Ihnen zum Abschluss des Dienstjahres 2020 das diesjährige Weihnachtsgeschenk vor die Tür zu legen. Dies bestand aus einer Brotdose mit dem Wasserdrachenlogo, etwas Süßem und einem Feuerwehrfahrzeug zum bemalen und basteln.

Wir haben, mit viel Lob seitens der Eltern und Kinder, ein sehr außergewöhnliches Dienstjahr hinter uns gebracht und ein weiteres liegt vor uns. Auch für das Jahr 2021 haben wir ein Hygienekonzept und einen Corona-konformen Dienstplan ausgearbeitet. Am 16.01.2021 wird unser Jahresauftakt stattfinden. Dieser erste Dienst wird erneut eine Herausforderung für uns alle, da dieser zum ersten Mal per Videokonferenz stattfinden wird.

Sollte ihr Kind Interesse haben, können Sie sich gerne per Email an kinder@feuerwehr-weiterstadt.de melden.

 


Sie haben Verbesserungsvorschläge? Sie haben einen Fehler entdeckt? Um uns dies mitzuteilen, klicken Sie einfach hier: E-Mail schreiben